„Gegen das Vergessen“

Ein Bericht von Katharina Baarmann-Müller

Der Einladung der Sozialdemokraten des Stadtverbandes Herdecke waren viele Bürgerinnen und Bürger am Montagabend, dem 27. Januar 2020, gefolgt. Der Kinosaal des Onikon war fast bis auf den letzten Platz gefüllt mit Menschen, die gemeinsam in der gut 90minütigen Veranstaltung der Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren gedachten.

.

Die Grundrente kommt!

Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt!
Wer 35 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre.
Zukünftig wird niemand zum „Bittsteller“. Denn eine umfassende Bedürftigkeitsprüfung, wie CDU und CSU es wollten, ist vom Tisch.

Termine

Meldungen

Bürgersprechstunde mit Martina Riezler

Die nächste Bürgersprechstunde des SPD – Stadtverbands Herdecke findet am Donnerstag, den 20. Februar, statt. Das Parteibüro in der Hauptstraße 44 ist wie gewohnt von 10 – 12 Uhr geöffnet. Ansprechpartnerin für interessierte Bürgerinnen und Bürger wird Martina Riezler sein.

SPD – Bürgersprechstunde am 13. Februar

Die nächste Bürgersprechstunde der SPD Herdecke findet am Donnerstag, den 13. Februar, statt. Von 10 – 12 Uhr ist das SPD – Parteibüro in der Hauptstraße 44 geöffnet. Ratsmitglied Gustav Müller, Vorsitzender des Ortsvereins Herdecke-Mitte und Sprecher der SPD –…